Suchen

Diesen Auftritt durchsuchen nach:

SPD:vision :

 

10 Jahre Unterstützung „und es geht weiter“ :

Ortsvereine

2008 hatte die SPD Wanfried in Person von Brigitte Geiser die Idee, die in finanzielle Nöten geratenen Stadt- und Schulbücherei Wanfried aktiv zu unterstützen.

Nachdem sie eine Gruppe Mitstreiter um sich geschart hatte ging es los. Nach Aufrufen in der örtlichen Presse sammelte man Bücher, sortierte sie und stellte sie entweder der Bücherei direkt zur Verfügung oder verkaufte sie auf Bücherbasaren. Der dort erzielte Gewinn wurde ebenfalls zu 100% der Bücherei zur Verfügung gestellt.

Mittlerweile ist die Idee 10 Jahre alt und sie funktioniert noch immer. Es wird auch heute noch gesammelt, sortiert, verteilt und verkauft. Und das alles, damit der Betrieb der Bücherei aufrechterhalten werden kann.

Kürzlich übergab eine Delegation der Büchergruppe der SPD Wanfried den Erlös des Jahres 2016 in Höhe von 430 Euro, im Beisein von Wanfrieds Bürgermeister Wilhelm Gebhard an die Mitarbeiterinnen der Bücherei, Gabriele Thomas und  Anne Roth. Bürgermeister Gebhard bedankte sich für das ehrenamtliche Engagement der Büchergruppe und die großzügige Unterstützung in den letzten 10 Jahren.

 

Auf dem Foto v. l.: Willi Herwig, Frank Susebach, Brigitte Geiser, Margrit Siebold, Anne Roth, Elias Reeg, Ursula Krepinsky, Eva Heising, Wilhelm Gebhard, Helga Balzhäuser (Es fehlt Gabriele Thomas)

 
.