Suchen

Diesen Auftritt durchsuchen nach:

SPD:vision :

 

30 Jahre Schlachtekohl – SPD Wanfried feiert Jubiläum :

Ortsvereine


Voller Saal und gute Stimmung

Wanfried „Seit 30 Jahren ist es Tradition: Die Wanfrieder SPD veranstaltet am ersten Samstag im November ihren Schlachtekohl.“ So war es selbstverständlich auch in diesem Jahr wieder. Gefeiert wurde dieses Jubiläum im Bürgersaal der Stadt.

Ortsvereinsvorsitzender Frank Susebach freute sich bei seiner Begrüßungsansprache über die mit weit mehr als 120 Personen gut besuchte Veranstaltung. Wie immer waren es nicht nur eingeschriebene SPD-Mitglieder, die den Saal füllten. Auch zahlreiche andere Gäste waren der Einladung der Wanfrieder Sozialdemokraten gefolgt, darunter erfreulich viele junge Menschen, die sich kulinarisch verwöhnen lassen wollten. Besonderen Dank zollte Susebach dem Schlachteteam um Jochen Meinl. Dabei hob er besonders Peter Grein hervor, der auch in diesem Jahr das Schwein aufgezogen hatte, sein Schlachtehaus zur Verfügung stellte und selbst beim Schlachten mitgeholfen hatte. Weiter dankte er dem Küchenteam des Hotels „Zum Schwan“ für die Zubereitung der warmen Speisen, und der Frauengruppe um Margrit Siebold für die Vorbereitung des zweiten (kalten) Gangs.

Als Ehrengast konnte Frank Susebach den Landrat des Werra-Meißner-Kreises Stefan Reuß begrüßen, der es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lies, gemeinsam mit den Wanfriedern zu feiern.

v. l. Stefan Reuß, Gisbert Wandt, Frank Susebach, Dieter Immig, Fred Mosebach

Die Ehrung verdienter Genossen durch Stefan Reuß und Frank Susebach rundeten den offiziellen Teil des Abends ab. So wurde Gisbert Wandt für 25-jährige Mitgliedschaft und Dieter Immig und Fred Mosebach für 10-jährige Mitgliedschaft in der SPD ausgezeichnet.

Schnell kam eine angenehme und gesellige Stimmung auf, dazu trug auch wesentlich der - durch Marina Hoffmann - sehr ansprechend herbstlich geschmückten Saal bei. So passte es gut, dass zwischen den beiden Gängen in diesem Jahr auf vielfachen Wunsch auch geschunkelt und mitgesungen werden konnte. Dieter Immig lud dazu mit einigen Lieder auf seinem Akkordeon ein und alle machten mit.

Im späteren Verlauf des Abends forderte DJ Joachim Hoffmann zum Tanzen auf und viele folgten dieser Einladung, sodass die kleine Tanzfläche schnell voll war.

Nach dem erfolgreichen Verlauf der Veranstaltung steht für die Verantwortlichen der Wanfrieder SPD fest, dass die Veranstaltung auch im nächsten Jahr durchgeführt wird und bei der anhaltenden Begeisterung sicher auch ihr 40. Jubiläum wird feiern können.

Fotos vom Schlachtekohl 2011

 
.